Das Würzburger Altertumswissenschaftliche Zentrum ist ein Verbund der altertumswissenschaftlichen Fächer der Universität Würzburg.

Sein Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Institutionen zu intensivieren und die Darstellung altertumswissenschaftlicher Forschung in der Öffentlichkeit zu verbessern.

 

Unsere nächsten Vorträge und Veranstaltungen:

GSiK Themenreihe „Vernetzte Welten“, Vortragsreihe der Indologie im SS 2017

Gastvortrag von Kerstin Sobkowiak (M.A.), Heidelberg

 

4. Vortrag der GSiK Themenreihe „Vernetzte Welten“:

Edelsteine, Evangelium und andere Ladungen. Vormoderne Handelsrouten, interkontinentaler Waren‐ und Ideenaustausch mit Indien

Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Rene Pfeilschifter

Gastvortrag von Prof. Dr. Harco Willems, KU Leuven